Die Werkstatt der Schmetterlinge

Samstag, 9. April 2022 - 15:30 Uhr

Eine Koproduktion Theater Stadelhofen mit dem Opernhaus Zürich (CH) mit Musik von Camille Saint-Saëns, Gabriel Fauré, Nikolai Rimski-Korsakow und Roman Glaser – Konzept: Line Eberhard, Françoise Blancpain, Roger Lämmli – Musikalische Konzeption: Roger Lämmli – Arrangement: Roman Glaser – Regie: Line Eberhard, Roger Lämmli – Figurenbau und -spiel: Julius Griesenberg –Gesang/ Musik: Sonja Leutwyler, Anna Gschwend, Gunta Abele, Simon Scheiwiller, Kateryna Tereshchenko – Kostüm/Ausstattung: Françoise Blancpain – Licht: Michael Murr – Mentorat Figurenbau: Elisabetha Bleisch

Den Gestaltern aller Dinge kommt die wichtige Aufgabe zu, die Welt mit unzähligen Tier- und Pflanzenarten reichhaltig zu bevölkern und zu verschönern. Einer von ihnen ist der experimentierfreudige Rodolfo. Er träumt davon ein Wesen zu erfinden, das so schön ist wie eine Blume und fliegen kann wie ein Vogel. Und er lässt sich auch nicht von seiner Vision abbringen, als er wegen seines Ungehorsams in die unbeliebte Abteilung der Insekten strafversetzt wird. Doch seine Beharrlichkeit wird schliesslich mit einer bezaubernden Erfindung belohnt.

In dieser Produktion erleben Kinder, dass sich Geschichten nicht nur mit Worten, sondern durch Musik, Figuren und Objekte erzählen lassen. Und sie sind nicht nur Publikum, sondern singen, tanzen und gestalten das Geschehen gemeinsam mit den Künstler*innen auf der Bühne mit.

Studiobühne Opernhaus
Schillerstrasse 1
8001 Zürich
Schweiz
CH

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.